Bildergalerie Schauspielerinnen
Bildergalerie Schauspieler



Kim Bormann präsentiert sich mit neuen Bildern!

Kim Bormann spielt in München in der ARD-Serie "HUBERT OHNE STALLER" die Episodenhauptrolle Melina Gerber unter der Regie von Sebastian Sorger. Eine Produktion der Entertainment Factory Film + Fernsehproduktion für die Silke Fintelmann verantwortliche Casting Direktorin ist.

Im ZDF-Zweiteiler "UND TOT BIST DU" übernimmt Kim Bormann unter der Regie von Marcus O. Rosenmüller die Rolle der Fabienne Ledoux; eine Produktion der all-in-production für die Marc Schötteldreier verantwortlicher Casting Direktor ist.

Kim Bormann hat in der Amazon-Serie "HANNA" die Rolle des leichten Mädchens Liza unter der Regie von Jon Jones abgedreht; eine Service-Produktion der NOKTO Film / Working Title für Amazon Studios, für die Karolina Matheis das Casting verantwortet.

Anschließend stand Kim Bormann in der ARD-Serie "WAPO BODENSEE" unter der Regie von Raoul W. Heimrich in der Episodenhauptrolle der Janina Holtkamp vor der Kamera. Eine Produktion der Saxonia Media für die Christiane Rölli die Besetzung verantwortet.


 
Schauspielerin
     
 
     
Weitere Bilder, Bildnachweise und Downloadlink durch Abruf der Großansicht.

Vita als PDF-Datei

Kim Bormann
Spielalter
Jahrgang
Nationalität
Körpergröße
Augenfarbe
Haarfarbe
Fremdsprachen
Stimmlage
Sport
Tanz
Führerschein
Wohnort
Wohnmöglichk.
Ausbildung

Spezielles
Sonstiges

Pers. Homepage

24-31
1989
deutsch
174cm
dunkelbraun
braun/dunkelblond
Englisch (gut), Französisch (gut), Spanisch (gut)
Alt
Aikido, Akrobatik, Fechten, Reiten
Tanzausbildung, Ballett, Standard, Modern, Afro Dance, Jazz
B - PKW
Berlin, Stuttgart, München
Hamburg, Köln, Karlsruhe
Bayerische Theaterakademie August Everding, 2011-2014
MakeMeMatter, Universität der Künste, Berlin, 2015
umfassende Tanzausbildung
Mitglied der deutsch/polnischen Tanztheatergruppe little:interference

www.kimbormann.com

Auszeichnungen
2013: Silesian Theatre Award "Golden Mask" für das Stück "Heimsuchung/Nawiedzenie" des Künstlerkollektivs little:interference

Film/Fernsehen (Auswahl)
2018







2017

2016



2015











2014













2013



2011

2008

HUBERT OHNE STALLER (TV-Serie ARD, Tele München/Entertainm. Factory)
Regie: Sebastian Sorger, Rolle: Melina Gerber
UND TOT BIST DU (Zweiteiliges TV-Movie, ZDF/all-in-production)
Regie: Marcus O. Rosenmüller, Rolle: Fabienne Ledoux
HANNA (TV-Serie Amazon Studios/NBC Universal/NOKTO Film/Working Title)
Regie: Jon Jones, Rolle: Liza
WAPO BODENSEE (Fernsehserie ARD/Saxonia Media)
Regie: Raoul W. Heimrich, Episodenhauptrolle: Janina Holtkamp
OCTA (Kurzfilm, Filmakademie Baden-Württemberg)
Regie: Marisa Witte, Tetiana Trofusha, Hauptrolle: Octa
AM ABEND ALLER TAGE (Fernsehfilm ARD/mementoFilm)
Regie: Dominik Graf, Rolle: Carolin Schmidt
SECHS MAL SPIEL (Fernsehspiel, Securitel/ndF, ZDF)
Regie: Bettina Braun, Rolle: Kommissarin Lisa Kästner
MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN (ZIEGLER FILM, Verleih: Studiocanal)
Regie: Marc Rothemund, Rolle: Laura Bernardi
Hubert & Staller - Unter WÖlfen (TV-Film ARD / Tele München)
Regie: Jan Markus Linhof, Rolle: Jessica Lehner
WHY (Kinofilm, filmschaft maas & füllmich, COCOFILMS)
Regie: Helena Hufnagel
THE FILM INSIDE YOUR HEAD (Videoinstallation, Fortis Green Film+Medien)
Regie: Agnes Jänsch, Hauptrolle: Maja
ARMANI (Dokuspiel, Securitel/ndF, ZDF)
Regie: Bettina Braun, Rolle: Axels Mutter
EISVIDEO (Dokuspiel, Securitel/ndF, ZDF)
Regie: Tobias Stille, Hauptrolle: Jennifer Ullmann
DIE CHEFIN (Fernsehreihe ZDF/Network Movie)
Regie: Michael Schneider, Rolle: Conni
TATORT MÜNCHEN - WÜSTENSOHN (ARD, Claussen Wöbcke Putz Film)
Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Elitestudentin
Soko 5113 (Fernsehserie ZDF, UFA Fiction)
Regie: Bodo Schwarz, Rolle: Schwester Lena
Wir bewegen kluge KÖpfe (Imagefilm für den ADH, Bears Calling GmbH)
Regie: Paul Gerwien, Hauptrolle: Agnes
DIE RATTENFÄNGERIN (Kurzfilm, HFF München)
Regie: Judith Taureck, Hauptrolle: Anna
Wir waren sehr glÜcklich (Kurzfilm, FortisGreenNewMedia)
Regie: Agnes Jänsch, Hauptrolle: Verlobte
Prothesengott (Kurzfilm)
Regie: Johannes Bültermann, Rolle: Lilly
Kommissarin Lucas - Kettenreaktion (Fernsehserie ZDF, Olga Film)
Regie: Tim Trageser, Rolle: Karla
Dahoam is Dahoam (Fernsehserie BR)
Regie: div., Rolle: Gspusi Sylvie
ENDSPIEL - DAS ENDE DES THEATERS (Kurzfilm, Freytag media.net GmbH)
Regie: Robert Besta, Hauptrolle
Familienpackung (Fernsehfilm, BR)
Regie: Joanna Maxellon, Rolle: Junge Frau

   
Theater (Auswahl)
2018








2017-2018



2017





2016-2017

2016



2015





2014



2013-2014

2013



2012



2011

2009




LUXURIA (Lesung)
Stimme und Konzept: Kim Bormann, Musik: Esther Brockmann
EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN HERRN VON
GOETHE (Ein-Personen-Schauspiel von Peter Hacks)
Regie: Britta Schreiber, Solo Stück, Hauptrolle, Zimmertheater Tübingen
K. (Eine Stückentwicklung nach Texten von Franz Kafka)
Regie: Wolfgang Nägele, Rolle: div., Stadttheater Landsberg am Lech
DIE ZOFEN (Tragödie von Jean Genet)
Regie: Robert Arnold, Rolle: Gnädige Frau, Zimmertheater Tübingen
EIN TRAUMSPIEL (Schauspiel von August Strindberg)
Regie: Luzius Heydrich, Zimmertheater Tübingen
AM ZIEL (Theaterstück von Thomas Bernhard)
Regie: Johannes Hoflehner Hauptrolle: Tochter, Zimmertheater Tübingen
WUT (Drama von Elfriede Jelinek)
Regie: Britta Schreiber, Rollen: div., Zimmertheater Tübingen
KOKAIN (Theaterstück nach dem Roman von Pitigrilli)
Regie: Endre Holéczy, Rolle: Kokaina, Zimmertheater Tübingen
LETZTE MENSCHEN (Theaterstück [UA] von Oliver Bukowski)
Regie: Axel Krause, Rolle: Fari, Ruhrfestspiele Recklinghausen
HEXENJAGD (Drama von Arthur Miller)
Regie: Dieter Wedel, Rolle: Mercy Lewis; Festspiele Bad Hersfeld
ZEIT IM DUNKELN (Zweipersonendrama von Henning Mannkell)
Regie: Robert Arnold, Hauptrolle: Tochter; Zimmertheater Tübingen
ANTIGONE (Drama von Sophokles in einer Übertragung von Walter Jens)
Regie: Wolfgang Nägele, Hauptrolle: Antigone
DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT (Rainer Werner Fassbinder)
Regie: Barish Karademir, Hauptrolle: Karin Thimm, Stadttheater Fürth
DIE SCHNEEKÖNIGIN (von Elina Finkel nach Hans Christian Andersen)
Regie: Katja Blaszkiewitz, Rollen: div., Markgrafentheater Erlangen
STADT DER FRAUEN - EIN KONGRESS (Bayerische Staatsoper, München)
Regie: Sapir Heller, div. Rollen
Gesucht (Theaterstück von Arley Veloso)
Regie: Arley Veloso, Hauptrolle: Olga Benario; Pasinger Fabrik München
TERAZ/JETZT (Tanztheater nach WARTEN AUF GODOT)
deutsch-polnische Tanztheatergruppe little:interference
DIE ZWIEFACHEN (Theaterstück von Roland Schimmelpfennig)
Regie: Annalena Maas, Rolle: Turan (Akademietheater August Everding)
Ödipus (Drama des Sophokles)
Regie: Pia Richter, Rolle: Iokaste (Studio1 Otto-Falckenberg-Schule)
Operculum - looking for Heimat
deutsch-polnische Tanztheatergruppe little:interference
Unser Kandidat (Stückentwicklung mit Texten von Ewald Palmetshofer)
Regie: Jochen Schölch, Hauptrolle: Kandidat 1, Metropoltheater München
Heimsuchung/Nawiedzenie
deutsch-polnische Tanztheatergruppe little:interference
Parzival (nach Wolfram von Eschenbach; Reaktorhalle München)
Regie: Manuel Schmitt, Rollen: Parzival, Sigune, Cundrie
Aschenputtel (Badisches Staatstheater Karlsruhe)
Regie: Robin Telfer, Rolle: Fee
Gerettet (Badisches Staatstheater Karlsruhe)
Regie: Robert Besta, Rolle: Colin

Kontakt/Impressum/Datenschutz
Startseite